Der Club wurde 1985 von Monique Charvolin und Sabine Larger gegründet.

Heute hat der Club 94 Mitglieder. Sie ist bestrebt, die Freundschaft und den kulturellen Austausch durch die verschiedenen angebotenen Aktivitäten und Treffen zu fördern.

Seit seiner Gründung hat der Club drei nationale Generalversammlungen in den Jahren 1995, 2005 und 2018 ausgerichtet und die Gründung des Clubs Lille-Flandern unterstützt.

Sehr schnell erkannte der Club das Interesse, sich der internationalen Szene zu öffnen, und vier Jahre nach seiner Gründung, 1989, wurde nach einer Liebesbeziehung zwischen den Clubs des « kleinen Troyes » und des « großen Berlin » die Partnerschaft zwischen dem Club von Troyes und dem von Berlin geschlossen.

Diese beiden Vereine verbindet eine wunderbare und tiefe Freundschaft. Diese Beziehung ist immer noch stark und wird durch regelmäßige Treffen in Troyes, Berlin oder in anderen französischen oder deutschen Städten aufrechterhalten.

Am 8. September 2021 wurde die Städtepartnerschaft zwischen dem Lyceum Club Troyes-Champagne und Lissabon auf Initiative der Präsidentinnen Teresa Abreu Matos und Annie Formont geschlossen, die dieses großartige Projekt, das die vom Club angestrebte internationale Dimension verdeutlicht, unbedingt verwirklichen wollten.

– Mitglieder: 94

– Ehrenmitglieder: Danièle Boeglin und Flavie Serrières-Vincent-Petit

– Hauptsitz: 12 rue Gérard Millot 10000 TROYES

– Verwaltung: ein Verwaltungsrat, der einmal im Monat zusammenkommt

– Städtepartnerschaft: Berlin und Lissabon

Einstellungsmethode :

Durch Kooptation auf Vorschlag von Clubmitgliedern mit einem Dienstalter von zwei Jahren. Antrag an den Präsidenten: Über die Aufnahme entscheidet der Verwaltungsrat